-->

Körpergewichts-Schwankungen und kardiovaskuläres Risiko

  • a -- Bangalore S, Fayyad R, Laskey R et al. Body-weight fluctuations and outcomes in coronary disease. N Engl J Med 2017 (6. April); 376: 1332-40 [Link]
  • Zusammengefasst von: Anne Witschi
  • infomed screen Jahrgang 21 (2017) , Nummer 4
    Datum der Ausgabe: Juli 2017
Übergewicht ist bekanntlich mit einem erhöhten kardiovasku­lären Risiko und mit einer erhöhten Mortalität verbunden; in­wieweit Gewichts-Schwankungen dieses Risiko beeinflussen, ist weniger klar. Anhand der vorliegenden Studie wurde der Zusammenhang zwischen Gewichts-Schwankungen und Herz-Kreislauferkrankungen bei Personen mit vorbestehender koronarer Herzkrankheit untersucht. Es handelt sich um eine nachträgliche Analyse bei 9'059 Personen aus einer gross an­gelegten Doppelblindstudie zur Sekundärprävention mit Ator­vastatin (Sortis® u.a.). Die Teilnehmenden wurden zuerst in dreimonatlichen und ab einem Jahr in sechsmonatlichen Ab­ständen gewogen;
Geschätzte Lesedauer: Von 3 bis 4 Minuten

Sie sind nicht eingeloggt.

Dieser Artikel ist passwortgeschützt und kann nur von infomed-screen-AbonnentInnen gelesen werden.
Sie haben folgende Mögklichkeiten:

Artikel mit Kreditkarte kaufen und sofort lesen!

Alternativ können Sie auch mit Paypal bezahlen:

Mit Paypal bezahlen!
infomed-screen 21 -- No. 4
Copyright © 2021 Infomed-Verlags-AG
Körpergewichts-Schwankungen und kardiovaskuläres Risiko (Juli 2017)