-->

Höhere Heilungsrate mit Antibiotika nach Abszessinzision

  • -- Daum RS, Miller LG, Immergluck L et al. A placebo-controlled trial of antibiotics for smaller skin abscesses. N Engl J Med 2017 (29. Juni); 376: 2545-55 [Link]
  • Zusammengefasst von: Peter Koller
  • infomed screen Jahrgang 21 (2017) , Nummer 6
    Datum der Ausgabe: Dezember 2017
Hautinfektionen sind ein häufiges Problem in der Grundversorgung und können meistens ambulant behandelt werden. Hautabszesse werden meist inzidiert und drainiert. Ob zusätzlich noch eine antibiotische Behandlung durchgeführt werden soll und wenn ja, mit welchem Antibiotikum, ist insbesondere bei kleinen Abszessen unklar. In dieser grossen Doppelblindstudie wurden nach der Inzision und Drainage von kleineren Abszessen (maximal 5 cm Durchmesser bei Erwachsenen) bei Kindern und Erwachsenen die beiden Antibiotika Clindamycin (Dalacin® u.a.) und Cotrimoxazol (Bactrim® u.a.) mit
Geschätzte Lesedauer: Von 2 bis 3 Minuten

Sie sind nicht eingeloggt.

Dieser Artikel ist passwortgeschützt und kann nur von infomed-screen-AbonnentInnen gelesen werden.
Sie haben folgende Mögklichkeiten:

Artikel mit Kreditkarte kaufen und sofort lesen!

Alternativ können Sie auch mit Paypal bezahlen:

Mit Paypal bezahlen!
infomed-screen 21 -- No. 6
Copyright © 2021 Infomed-Verlags-AG
Höhere Heilungsrate mit Antibiotika nach Abszessinzision (Dezember 2017)