-->

TELEGRAMM: Toxische Metalle und kardiovaskuläres Risiko

  • m -- Chowdhury R, Ramond A, O’Keeffe LM et al. Environmental toxic metal conta-minants and risk of cardiovascular disease: systematic review and meta-analysis. BMJ 2018 (29. August); 362: k3310 [Link]
  • Zusammengefasst von: Natalie Marty
  • infomed screen Jahrgang 22 (2018) , Nummer 6
    Datum der Ausgabe: Dezember 2018

Durch toxische Metalle verursachte Erkrankungen sind ein globales Problem für die Volksgesundheit. Es gibt nun auch immer mehr Hinweise darauf, dass die Exposition gegenüber solchen Metallen ein unabhängiger Risikofaktor für kardiovaskuläre Erkrankungen sein könnte. In der vorliegenden Meta-Analyse ging eine Belastung durch Arsen, Blei, Cadmium und Kupfer mit einem erhöhten Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen und koronare Ereignisse einher. Für Quecksilber wurde keine Erhöhung des kardiovaskulären Risikos gefunden.

Telegramm von Natalie Marty

Standpunkte und Meinungen
  • Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare.
infomed-screen 22 -- No. 6
Copyright © 2021 Infomed-Verlags-AG
Toxische Metalle und kardiovaskuläres Risiko (Dezember 2018)