-->

Colchicin: kein Wundermittel für Herzkranke

  • r -- Nidorf SM, Fiolet ATL, Mosterd A et al. Colchicine in patients with chronic coronary disease. N Engl J Med. 2020 Nov 5;383(19):1838-1847. [Link]
  • Zusammengefasst von: Etzel Gysling
  • Kommentiert von: Etzel Gysling
  • infomed screen Jahrgang 25 (2021)
    Datum der Ausgabe: März 2021
In der australisch-niederländischen LoDoCo2-Studie erhielten 5522 Personen mit einer chronischen koronaren Herzkrankheit für median 28 Monate doppelblind entweder 0,5 mg Colchicin täglich oder ein entsprechendes Placebo. Personen mit reduzierter Nierenfunktion (Plasmakreatinin >150 μmol/l oder geschätzte GFR <50 ml/min) wurden nicht aufgenommen. Vor der eigentlichen Studie wurde Colchicin offen geprüft, was zum Ausschluss von 1006 Personen führte, in erster Linie wegen gastrointestinalen Beschwerden. Der
Geschätzte Lesedauer: Von 1 bis 3 Minuten

Sie sind nicht eingeloggt.

Dieser Artikel ist passwortgeschützt und kann nur von infomed-screen-AbonnentInnen gelesen werden.
Sie haben folgende Mögklichkeiten:

Artikel mit Kreditkarte kaufen und sofort lesen!

Alternativ können Sie auch mit Paypal bezahlen:

Mit Paypal bezahlen!
infomed-screen 25 -- No. 3
Copyright © 2021 Infomed-Verlags-AG
Colchicin: kein Wundermittel für Herzkranke (März 2021)